Team

Dagmar Kumbier

Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin (TP) und Geisteswissenschaftlerin (M.A.), Gründerin und Leiterin des IfiT

Seit 2003 eigene Praxis als Psychotherapeutin und Coach in Hamburg. Jeweils mehrere Jahre in Paarberatungsstellen, als Mitarbeiterin von Prof. F. Schulz von Thun an der Universität Hamburg und als Psychotherapeutin in Kliniken tätig (Schwerpunkt Traumatherapie)

Lehrtrainerin am Schulz-von-Thun-Institut, Dozentin, Supervisorin und Lehrtherapeutin in der Ausbildung Psychologischer Psychotherapeuten (TP, ZAP-Nord), akkreditierte Supervisorin der Psychotherapeutenkammer Hamburg, Fachbuchautorin bei Rowohlt und (mit einer Schwerpunktreihe ‚Inneres Team’) bei Klett-Cotta

Ausbildungen in Tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie, Internal Family Systems (IFS) nach Richard Schwartz, Psychodynamisch imaginativer Traumatherapie (PITT) bei Luise Reddemann, EMDR, Paarberatung (EFL-Beratung, EFT), Gruppentherapie und TZI

Constanze Bossemeyer

Diplom–Psychologin, Betriebswirtin (WAH) 

Seit 1995 selbständig tätig als Seminarleiterin, Beraterin und Coach im Wirtschaft-, Bildung- und Gesundheitsbereich. Von 1997 bis 1998 Lehrstuhlvertretung von Prof. F. Schulz von Thun an der Universität Hamburg. Langjährige Lehrbeauftragte am Fachbereich Psychologie sowie am Zentrum für Hochschul- und Weiterbildung der Universität Hamburg. Lehrtrainerin am Schulz-von-Thun-Institut

Coach in eigener Praxis in Hamburg. Autorin von Fachartikeln im Bereich Kommunikationspsychologie und Inneres Team

Ausbildung in Körpertherapie am Hamburger Zentrum für Integrative Körper- und Psychotherapie, Weiterbildungen in Hypnose und Psychotherapie am Milton Erickson Institut, Internal Family Systems (IFS) nach Richard Schwartz und Psychodynamisch Imaginative Traumatherapie für Kinder und Jugendliche - PITT-KID® nach Dr. Andreas Krüger

Melanie Herff

Diplom–Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin (TP)

Seit 2013 Psychotherapie, Paartherapie und Coaching in eigener Praxis in Hamburg

Lehrbeauftragte an der Technischen Universität Kaiserslautern, Dozentin am Ausbildungsinstitut für psychologische Psychotherapeuten ZAP-Nord Lübeck, Dozentin und Selbsterfahrungsleiterin für MSc-Studiengänge zur „Ehe-, Familien- und Lebensberatung“ verschiedener katholischer Bistümer sowie für EFL- Beratungsstellen mit den Schwerpunkten "Inneres Team in der Psychotherapie", Beratungsmethoden und Paardynamik

Mehrjährige Tätigkeit als Psychologin in einer Ehe-, Familien-, und Lebensberatungsstelle

Fort- und Weiterbildungen in Tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie, psychodynamischer Paartherapie, Mediation, TZI, Körperpsychotherapie, Focusing, Traumatherapie, Gruppentherapie

Barbara Kramer

Diplom–Psychologin

Seit 1998 selbständige Beraterin in Unternehmen mit dem Arbeitsschwerpunkt Klärungshilfe bei eskalierten Konflikten und Konfliktprophylaxe

Geschäftsführerin des Instituts für Klärungshilfe in Köln

Seit 2004 im Team von Dr. Christoph Thomann, Ausbilderin in ‚Konflikt-Klärungshilfe’ und lizensierte Ausbilderin Bundesverband Mediation®

Weiterbildung in integrativer Körpertherapie Agora Institut (Sao Paulo) und systemischem Coaching am Milton Erickson Institut (Heidelberg). Außerdem Fortbildungen mit Kommunikationsmodellen am Schulz von Thun Institut (Hamburg) sowie Aufstellungsarbeit mit dem Inneren Team bei Dagmar Kumbier

Maud Winkler

Diplom–Psychologin, Organisationsentwicklerin, Coach und Psychotherapeutin

Seit 1994 selbständige Beraterin für Profit- und Non-Profit-Organisationen. Schwerpunkt Prozessbegleitung einerseits in der Organisations-, Team- und Führungskräfteentwicklung, andererseits als Psychotherapeutin und Paarberaterin. Langjährige Lehrbeauftragte der Universität Hamburg. Lehrtrainerin am Schulz-von-Thun-Institut

Praxis für Coaching und Psychotherapie. Fach-Autorin im Bereich Kommunikationspsychologie

Fort- und Weiterbildungen in Tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie, Psychodrama, Systemischer Beratung, Organisationsaufstellungen und Körperpsychotherapie

Karen Zoller

Diplom–Psychologin, Kommunikationstrainerin, Supervisorin (SG) und Coach 

Seit 2002 selbständig tätig für Wirtschaftsunternehmen sowie soziale und öffentliche Institutionen. Langjährige Lehrbeauftragte am Fachbereich Psychologie sowie am Zentrum für Hochschul- und Weiterbildung der Universität Hamburg. Lehrtrainerin am Schulz von Thun-Institut für Kommunikation, Gastdozentin am Institut für Systemische Studien in der Weiterbildung von Therapeuten sowie in Workshops für Coaches und Supervisoren

Coach in eigener Praxis am Schulz von Thun-Institut für Kommunikation in Hamburg. Autorin von Fachbüchern und Fachartikeln

Weiterbildungen in Psychodrama, Systemischem Coaching und Supervision, Internal Family Systems (IFS) nach Richard Schwartz. Fortbildungen in systemischer Strukturaufstellung nach Varga von Kibéd sowie in der psychodynamischen imaginativen Traumatherapie nach Luise Reddemann

Maxie Schulz von Thun

Bachelor of Science Psychologie (B.Sc.), Seminarorganisation und Ansprechpartnerin für Teilnehmer

Seit 2017 Bachelor of Science Psychologie (B.Sc.), voraussichtlich 2019 Master of Science mit Schwerpunkt klinischer Psychologie an der Medical School Hamburg (MSH).

Derzeit in der „Zusatzausbildung Kommunikationspsychologie (ZKP)“, ein Angebot des Schulz von Thun Instituts für Kommunikation und des Instituts für Weiterbildung der Universität Hamburg.

Kontakt: m.schulz-von-thun@integrative-teilearbeit.de