Online-Veranstaltungen

Sonderveranstaltungen

Hier finden Sie unsere aktuellen Online-Sonderveranstaltungen. Unser Online-Angebot zu den Seminaren des Curriculums finden Sie hier für Beratung und Coaching und hier für Psychotherapie mit dem Inneren Team.


Vorträge

Aktuell haben wir keine Online-Vorträge im Angebot. Hier finden Sie die Videos vergangener Vorträge. Wenn Sie sich in unserem Newsletter eintragen, informieren wir Sie über neue Termine und Themen.


Letzter Vortrag: "Krise und kein Ende? Das innere Team als Navigationshilfe". Online-Vortrag, gehalten am 26. Januar 2024 von Dagmar Kumbier.

Im Moment scheint eine Krise die andere zu jagen. Viele sind erschöpft, Depressionen und Angsterkrankungen nehmen zu, ebenso wie die gesellschaftlichen Konflikte. Es scheint immer schwieriger zu werden, gesellschaftlich tragfähige Lösungen zu finden, extremistische Parteien haben bedrohlich viel Zulauf und arbeiten hart daran, die gesellschaftlichen Fliehkräfte zu verstärken.

Was stellt diese multiple Krisenlage mit uns und unserem Inneren Team an? Wie können wir das Verständnis dieser Dynamik dafür nutzen, konstruktiv mit uns selbst und miteinander umzugehen und Wege aus der Spaltung finden? Wie können wir gelassen bleiben und weiterhin und womöglich erst recht ein gutes Leben führen?


Workshops

Ungewollte Kinderlosigkeit in Beratung und Therapie

23. März 2024

In Beratung, Coaching und Therapie haben wir regelmäßig mit Menschen zu tun, die ungewollt kinderlos geblieben sind. Für manche von ihnen ist der unerfüllte Kinderwunsch ein zentrales Thema. Wie kann das innere Team hier zur Unterstützung und Stärkung eingesetzt werden?
Zu Beginn des Seminars wird die Lebenssituation ungewollt Kinderloser dargestellt. Kinderlosigkeit ist ein existenzielles Thema, das alle Lebensbereiche betrifft, immer wieder intensive Gefühle des Bedauerns auslösen kann und im Lebensverlauf erneute Adaptationsleistungen erfordert.

Bei diesem Thema melden sich häufig ähnliche Teammitglieder, die anhand von konkreten Fallbeispielen vorgestellt werden. Methodisch haben wir in der integrativen Teilearbeit verschiedene Interventionsmöglichkeiten. Die Erhebung am Blatt kann dabei unterstützen, ein Bild der eigenen Kinderlosigkeit zu entwickeln und innere Anteile wahrzunehmen, die bisher noch nicht bemerkt wurden. Durch die Stärkung des Oberhaupts können wir unsere KlientInnen dabei unterstützen, verletzte Anteile zu versorgen und ein konstruktiveres Verhältnis zu einer Lebenssituation zu entwickeln, die so nicht gewollt ist. Eine Aktivierung oder Neueinstellung von Ressourcenteilen kann dabei helfen. Auf der inneren und äußeren Bühne sind Kontakte zwischen Teammitgliedern und Oberhaupt möglich, so dass scheinbar Widersprüchliches integrierbarer wird.

Im Seminar wird auch die eigene Rolle der BeraterIn/TherapeutIn reflektiert. Welche Anteile melden sich in uns, wenn wir mit Menschen zu tun habe, die ungewollt kinderlos sind? Was brauchen unsere eigenen Anteile, um diese Arbeit leisten zu können?
In diesem Online-Seminar bekommen die TeilnehmerInnen nicht nur Informationen über die Hintergründe ungewollter Kinderlosigkeit, sondern haben auch die Gelegenheit zu Selbsterfahrung, Austausch und Reflexion.
Sowohl erfahrene TeilnehmerInnen in der Arbeit mit dem Inneren Team als auch NeueinsteigerInnen sind willkommen.

Die Fortbildung ist bei der Psychotherapeutenkammer Hamburg akkreditiert (10 FP).


Supervision

Offene Online-Supervision für BeraterInnen und PsychotherapeutInnen

Die offene Online-Supervision richtet sich an für TeilnehmerInnen, die Basiskurs "Beratung & Coaching mit dem Inneren Team" oder den Basiskurs "Psychotherapeutische Arbeit mit dem Inneren Team" besucht und Erfahrungen in der Arbeit mit dem Inneren Team gesammelt haben.

Bei Vorstellung eines eigenen Falls wird die Veranstaltung mit 1,5 Stunden auf die Zertifizierung angerechnet.


Fortlaufende Online-Supervisionsgruppe für PsychotherapeutInnen

Die Supervisionsgruppe wendet sich an TeilnehmerInnen, die den Basiskurs "Psychotherapeutische Arbeit mit dem Inneren Team" besucht und Erfahrungen in der Arbeit mit dem Inneren Team gesammelt haben. Sie finden über ein Jahr in einer festen Gruppe mit 4 – 5 TeilnehmerInnen statt. Die Termine können nur gemeinsam gebucht werden.

Je Termin werden 1,5 Supervisionsstunden für die Zertifizierung angerechnet. Voraussetzung ist, dass bei mindestens 50% der Termine ein eigener Fall vorgestellt wird.


Übungsgruppe mit Live-Supervision

16.05., 23.05. und 30.05. jeweils um 17.00 -20.30 Uhr

Im Rahmen einer festen Gruppe von 4 - 6 Personen können Sie einen Beratungsprozess durchführen und werden dabei live supervidiert. So kann bereits während des Beratungsprozesses an entscheidenden Stellen innegehalten und reflektiert werden, um auf dieser Grundlage das weitere Vorgehen zu gestalten. Über drei Termine hinweg wird in festen Tandems gearbeitet. Die TeilnehmerInnen nehmen dabei sowohl die Rolle der BeraterIn ein (mit der Möglichkeit zum Ausprobieren und Üben) als auch die der FallspenderIn (welche die Wirkung der Methoden an sich selbst erleben kann).

In der ersten Sitzung beschäftigen sich die Tandems mit der Entwicklung einer sinnvollen und hilfreichen Fragestellung für den Beratungsprozess und mit der Erhebung des Inneren Teams dazu.

An den folgenden Terminen wird der jeweils begonnene Beratungsprozess weitergeführt. Aber wie? Was macht jetzt Sinn? Ein Raum für Fragen oder Austausch kann an dieser Stelle hilfreich sind, um danach im Beratungsprozess inspiriert Methoden und Interventionen auszuprobieren, zu üben und zu experimentieren (z.B. Strukturbild 2. / 3. Ordnung, Neueinstellung, Arbeit mit einem Teammitglied oder zwei Teammitgliedern, ...).

Die Gruppe bietet viele Möglichkeiten zum Üben und Ausprobieren, zur Selbsterfahrung, zum Austausch von Erfahrungen und natürlich für Fragen in der konkreten Anwendung. Sie richtet sich an TeilnehmerInnen, die den Basiskurs "Beratung & Coaching mit dem Inneren Team" oder den Basiskurs "Psychotherapeutische Arbeit mit dem Inneren Team" besucht haben und vertiefende Erfahrungen in der Arbeit mit dem Inneren Team machen möchten.

Die Veranstaltung wird mit 1,5 Stunden pro Einheit (für die drei Sitzungen insgesamt 4,5 h) auf die Zertifizierung angerechnet.


Termine

2024

Beratung mit dem Inneren Team (Basiskurs): Grundlagen und Erhebung

19. April - 21. April 2024   Online
Leitung: Doris Wallraff
Gruppengröße: 8 - 16
Kosten: 450,-
Ort: Online/ Zoom
Arbeitszeiten: Fr 16 - 20 Uhr, Sa 9.30- 18 Uhr, So 9.30 – 13 Uhr
Zur Anmeldung | Weitere Informationen

Fortlaufende Live-Supervision

16. Mai - 30. Mai 2024   3 Termine, online-Kurs
Leitung: Constanze Bossemeyer
Gruppengröße: 3 - 6
Kosten: 450,-
Ort: Online/ Zoom
Arbeitszeiten: 16.05., 23.05. und 30.05. jeweils 17.00 -20.30 Uhr
Zur Anmeldung | Weitere Informationen

Beratung mit dem Inneren Team (Aufbaukurs): Oberhaupt und vertiefende Interventionen

15. November - 17. November 2024   Online
Leitung: Doris Wallraff
Gruppengröße: 8 - 16
Kosten: 450,-
Ort: Online/ Zoom
Arbeitszeiten: Fr 16 - 20 Uhr, Sa 9.30- 18 Uhr, So 9.30 – 13 Uhr
Zur Anmeldung | Weitere Informationen

Das Innere Team in der Arbeit mit Glaubenssätzen (online)

6. Dezember - 8. Dezember 2024   Online-Seminar
Leitung: Karen Zoller
Gruppengröße: 8 - 16
Kosten: 450,-
Ort: Online/ Zoom
Arbeitszeiten: Fr 16 - 20 Uhr, Sa 9.30- 18 Uhr, So 9.30 – 13 Uhr
Zur Anmeldung | Weitere Informationen

2025

Oberhaupt und Selbst – die Konzepte innerer Führung im Modell des Inneren Teams und im IFS Ansatz

7. November - 9. November 2025   Online
Leitung: Karen Zoller
Gruppengröße: 8 - 16
Kosten: 450,-
Ort: Online/ Zoom
Arbeitszeiten: Fr 16 - 20 Uhr, Sa 9.30- 18 Uhr, So 9.30 – 13 Uhr
Zur Anmeldung | Weitere Informationen