Online-Vorträge und -Workshops

Online-Vorträge

Nachwirkungen von Kriegs- und Nazizeit in heutigen Therapien

Online-Vortrag am 4. März 2022

Die Zeit zwischen 1933 und 1945 war von einem Ausmaß an Gewalt, Zerstörung und Grausamkeit geprägt, welche das Maß des zuvor und danach Vorstellbaren sprengte. Krieg, Verfolgung und staatlicher Terror, die gezielte Ermordung ganzer Volksgruppen, die Auslöschung ganzer Städte in Bombenhagel und Feuersturm, Flucht, Vertreibung und Massenvergewaltigungen, existentielle Not durch Hunger, Kälte und Armut haben ein ganzes Volk zu Tätern, zu Opfern und oft zu beidem zugleich gemacht. Es hatte sich gezeigt, dass Menschen andere Menschen ohne jedes Mitleid zu Tode quälen konnten und dass man über Nacht alles verlieren konnte. Das Unvorstellbare war in monströsem Umfang Wirklichkeit geworden.

Erst seit 20 Jahren ist die Erkenntnis, wie tief diese Erfahrungen auch das Leben derjenigen prägen, die lange nach dem Krieg geboren sind, in der Gesellschaft und in der Psychotherapie angekommen. Aber was heißt das eigentlich genau? Wie prägen die Erfahrungen der Eltern und Großeltern als Täter oder als Opfer die Psychodynamik ihrer Nachkommen? Und wann wird das in Psychotherapie und Beratung bedeutsam, wie sollten wir damit umgehen und auf welche Schwierigkeiten stoßen wir im Umgang mit diesen Themen?

Diesen Fragen geht der Vortrag mit den Mitteln des Inneren Teams nach. Er wendet sich an PsychotherapeutInnen und BeraterInnen, Angehörige anderer Berufsgruppen sind willkommen.

Nach einem Impulsvortrag wird es die Gelegenheit geben, sich in kleinen Gruppen zu dem Thema auszutauschen.

Ein Akkreditierungsantrag bei der Psychotherapeutenkammer Hamburg ist gestellt


Online-Workshops

Oberhaupt und Selbst – die Konzepte innerer Führung im Modell des Inneren Teams und im IFS Ansatz

Online-Workshop am 22. Januar 2022

Am ifit lehren und praktizieren wir einen integrativen Ansatz der Teilearbeit, der seine Wurzeln wesentlich im Modell des Inneren Teams nach Schulz von Thun und dem Internal Family Systems Ansatz nach Richard Schwartz hat. Beide Konzepte eint, dass sie von einer inneren Führungsinstanz ausgehen, die zu Selbstempathie und Selbstführung fähig ist und die eine heilende Kraft in sich trägt. Wie diese Instanzen jeweils beschrieben werden, wie sie erlebbar werden und was das für unsere beraterische und therapeutische Praxis bedeutet, beleuchten wir in diesem online-Workshop. Wir gehen dabei auch der Frage nach, wie sich beide Ansätze innerer Führung in einem integrativen Konzept denken lassen.

Sie sind herzlich zu diesem Workshop eingeladen, wenn Sie mit den Grundzügen unserer Arbeit im Rahmen unserer Kurse oder Vorträge bereits vertraut sind.

Neben Impulsvorträgen wird es Einheiten mit Selbsterfahrungsanteilen sowie Austausch in Kleingruppen und Gruppengespräche geben.

Ein Akkreditierungsantrag bei der Psychotherapeutenkammer Hamburg ist gestellt.


Inneres Team und Paardynamik

Online-Workshop am 19. März 2022

Viele unserer Klientinnen und Klienten suchen Unterstützung, weil sie unter Konflikten und festgefahrenen Kreisläufen in Liebesbeziehungen leiden und diese nicht zu lösen wissen. Dieser Workshop befasst sich mit der Dynamik innerer Anteile in Liebesbeziehungen. Auf welche Weise spiegeln sich verinnerlichte Beziehungsmuster in unserer Partnerwahl und in unseren Beziehungsstrukturen wider? Wie können wir das Zusammenspiel von Wächtern und Verletzten in Paarbeziehungen verstehen?

Wir können Schwierigkeiten in Liebesbeziehungen als Wegweiser zu verbannten inneren Teammitgliedern verstehen. Wenn wir verstehen, was diese Teile brauchen, befürchten oder beschützen, können wir lernen, sowohl mit uns selber als auch mit unseren PartnerInnen konstruktiv umzugehen.

Im Seminar wird es darum gehen, wie eine solche Distanzierung in Partnerkonflikten möglich werden kann. Zudem wird auch die Rolle von beschämten und beschämenden Teilen in Partnerkonflikten Raum bekommen und ein möglicher Umgang damit vorgestellt werden.

Neben Impulsvorträgen enthält das Seminar Selbsterfahrungseinheiten sowie Austausch in Kleingruppen und Gruppengespräche. Sie sind herzlich eingeladen, wenn Sie am Basiskurs Psychotherapie oder am Basiskurs Beratung & Coaching teilgenommen haben.

Ein Akkreditierungsantrag bei der Psychotherapeutenkammer Hamburg ist gestellt.


Was ist bloß mit diesem Kind los?

Online-Workshop am 8. April 2022

Manche Kinder fallen durch ihr unangepasstes, unverständliches, störendes oder aggressives Verhalten auf. Die bewährten pädagogischen Handwerkszeuge scheinen bei ihnen nicht zu greifen. Was ist bloß mit diesen Kindern los?

Kinder hatten es in den letzten zwei Jahren nicht leicht. Homeschooling, ständiges hin- und her, Maske tragen, Spannungen zu Hause, ... Und einige Kinder haben noch viel Schlimmeres erlebt: Häusliche Gewalt, Verlust von Bezugspersonen oder auch eine Flucht.

Kinder haben sehr unterschiedliche Kapazitäten in der Bewältigung solcher Herausforderungen. Wenn die individuelle Kapazität eines Kindes überschritten wird, dann übernimmt ein psychisches Notfallprogramm. Um dieses innere Notfallprogramm soll es im Workshop gehen. Wenn es aktiv ist, dann sehen wir zunächst nur das äußere Verhalten des Kindes. Es erscheint auffällig, unverständlich, phlegmatisch oder aggressiv. Die Not hinter dem Verhalten ist oft auf den ersten Blick nicht zu erkennen. Wenn wir aber die innere Dynamik des Kindes in den Blick nehmen und zunächst einmal verstehen, was genau in dem Kind vorgeht, dann eröffnen sich neue hilfreichere Handlungsmöglichkeiten im Umgang mit diesem Kind.

Bei diesem Workshop gibt es keine Teilnahmevoraussetzung. Neben Impulsvorträgen wird es Einheiten mit Selbsterfahrungsanteilen sowie Austausch in Kleingruppen und Gruppengespräche geben.

Ein Akkreditierungsantrag bei der Psychotherapeutenkammer Hamburg ist gestellt

Termine

2022

Oberhaupt und Selbst – die Konzepte innerer Führung im Modell des Inneren Teams und im IFS Ansatz

22. Januar 2022   online Workshop- Ausgebucht!
Leitung: Karen Zoller
Gruppengröße: 8 - 25 TeilnehmerInnen
Kosten: 75,-
Ort: Online / Zoom
Arbeitszeiten: 10:00 - 13:30
Zur Anmeldung | Weitere Informationen

Oberhaupt und Selbst: die Konzepte innerer Führung im Modell des Inneren Teams und im IFS Ansatz

22. Januar 2022   Wegen hoher Nachfrage zweiter Termin
Leitung: Karen Zoller
Gruppengröße: 8 - 25
Kosten: 75,-
Ort: Online/ Zoom
Arbeitszeiten: 15.00 - 18.30 Uhr
Zur Anmeldung | Weitere Informationen

Nachwirkungen von Kriegs- und Nazizeit in heutigen Therapien

4. März 2022   Online-Vortrag
Leitung: Dagmar Kumbier
Gruppengröße: unbegrenzt
Kosten: 15,-
Ort: Online/ Zoom
Arbeitszeiten: 19.00 - 20.30 Uhr
Zur Anmeldung | Weitere Informationen

Inneres Team und Paardynamik

19. März 2022   Online-Workshop
Leitung: Melanie Herff
Gruppengröße: 8 - 25
Kosten: 130,-
Ort: Online/ Zoom
Arbeitszeiten: 9.30 - 18.00 Uhr
Zur Anmeldung | Weitere Informationen

Was ist bloß mit diesem Kind los??

8. April 2022   Online-Workshop
Leitung: Constanze Bossemeyer
Gruppengröße: 8 - 25
Kosten: 75,-
Ort: Online/ Zoom
Arbeitszeiten: 17.30 - 21.00 Uhr
Zur Anmeldung | Weitere Informationen